Kategorien
Täglich

Phishing-Mail im Namen der Post

Phishing-MailIch habe gestern eine vor Rechtschreibfehlern strotzende E-Mail erhalten, die angeblich von der Deutschen Post stammen soll. Ich rief ich beim Kundenservice an, um zu erfragen, wohin ich die Mail weiterleiten kann.

Die Post versendet, nach Auskunft der Mitarbeiterin, mit der ich sprach, gar keine E-Mails. Sie riet mir, die E-Mail an die Adresse „phishing [at] deutschepost [punkt] de“ weiterzuleiten, um den dortigen Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, die Nachricht nebst Anhang zu untersuchen.

Zur Warnung: Die E-Mail kam von der Adresse „postamt-1288 [at] deutschepost [punkt] de“ der Betreff lautete:

Deutsche Post.Sie mussen eine Postsendung abholen

Der Inhalt der Mail will dem Empfänger suggerieren, er müsse eine Sendung bei seinem Postamt abholen:

Lieber Kunde,

Es ist unserem Boten leider misslungen einen Postsendung an Ihre Adresse zuzustellen.
Grund: Ein Fehler in der Leiferanschrift.
Sie konnen Ihre Postsendung in unserer Postabteilung personlich kriegen.
Anbei finden Sie einen Postetikett.
Sie sollen dieses Postetikett drucken lassen, um Ihre Postsendung in der Postabteilung empfangen zu konnen.

Vielen Dank!
Deutsche Post AG.

Der Anhang der Nachricht war als DeutschePost_ID764694-267.zip benannt – öffnet die Anlage in keinem Fall!

Von Sven

Hallo, ich bin Sven - in Berlin geborener Wahl-Leipziger, Vater und Nerd. Ich mag das Internet und die Möglichkeiten, die es bietet, Blogs, Podcasts und freue mich auf eure Rückmeldungen. Du findest mich auch auf Mastodon und Twitter.

2 Antworten auf „Phishing-Mail im Namen der Post“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.